Junges Theater

Kinder und Jugend

Autorendetails

Siegmund Andraschek

Siegmund Andraschek studierte Posaune (Konzertfach und IGP) in Wien und Graz. 2022 promovierte er zum Thema Robert Stolz. Instrumentation und Arrangement im Produktionsprozess seiner Musik. 2011 gründete er den pettermusic Musikverlag und 2017 das Crossover Orchestra Vienna. Seit 2016 widmet sich Siegmund Andraschek. ausschließlich der Tätigkeit als Komponist und Arrangeur.
Namhafte Orchester wie das Wiener Kammerorchester, das Symphonieorchester der Wiener Volksoper, das Covent Garden Soloist Orchestra u.a. spielen seine Arrangements. 2019 und 2022 entstanden Auftragswerke (Kinderbuchvertonungen) für die Oper Graz. Seine Werke für Blasorchester werden regelmäßig als Pflichtstücke in den Stufen B – E nominiert. Als Dirigent war S. A. von 2017-2019 musikalischer Leiter des Musikfestivals Steyr. Über ein Jahrzehnt begleitete er erfolgreich das Landesjugendblasorchester Steiermark.
Zuletzt arbeitete S. A. am Museum Salon Stolz (wissenschaftliche Beratung und musikalische Kuratierung) mit. 2024 folgt in der Oper Graz die Uraufführung seiner Musik zu "Der fliegende Zobel".

Foto © privat


Siegmund Andraschek
Siegmund Andraschek

zurück